Lumia 925 VS Lumia 1020 (Teil 1)

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich gestern war, als ich das Lumia 1020 auspacken durfte. Es hat sich wirklich wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal angefühlt.  Als ich es gestern eingerichtet habe, habe ich mir überlegt ich werde dieses mal eine Reihe über das Lumia 1020 machen und nicht erst Wochen warten bis ich zu einem Ergebnis komme. Außerdem werde ich es direkt gegen das Lumia 925 antreten lassen welches bisher das beste Telefon war was ich je hatte.

Lumia 925 VS Lumia 1020

Für die die mein Blog noch nicht so gut kennen möchte ich direkt vorwegnehmen, dass ich nicht so sehr auf der Technik rumreiten werde, da gibt es genug Blogs im Internet die das tun. Was mich (und hoffentlich euch auch) meisten interessiert sind Fragen der Usability und wie sich ein Gerät im Täglichen  Arbeits-, Studenten- bzw. Arbeitsleben schlägt.

Einrichtung

Das erste was mir gestern aufgefallen ist und was ich bisher noch nicht einmal in einem anderen Testbericht gelesen habe ist wie unglaublich: Schnell und Einfach die Einrichtung des Telefons ist. Da hat Windows Phone eindeutig die Nase ganz weit vorne. Man kann bei Einstellungen-> Sicherungen angeben, das die „Anwendungsliste + Einstellungen“ mit gesichert werden. Alle Backups passieren immer im Hintergrund und wie nützlich das ganze ist wurde mir klar, als ich bei der Einrichtung die Sicherung des Lumia 925 vom Vorabend ausgewählt habe.

Bei der Einrichtung des Telefons konnte ich dann auf einer Übersichtsseite sämtliche Passwörter meiner Verknüpften Konten (Facebook, Exchange, Outlook.com) angeben und das Telefon was ich nach den 5-10 min Einrichtung in der Hand gehalten habe war sofort komplett einsatzbereit. Einziger kleiner Wermutstropfen ist, dass man die Live-Tiles auf dem Startscreen selber neu anordnen muss, aber eigentlich hat mir das dann auch wieder ganz gut gefallen, da man einfach noch mal neu drüber nachdenkt was einem wichtig ist.

Cloud 

Ein großer Teil meiner Begeisterung kommt dann auch einfach daher, dass das Windows Phone (wenn man es will) wirklich nahezu komplett in der Cloud lebt. Alle Fotos von meinem Lumia 925 werden automatisch bei SkyDrive hochgeladen, meine Musik kommt über Xbox Musik und ich kann direkt meine Playlists auf dem neuen Handy streamen (runterladen), dass gilt auch für Nokia Music. Auch sehr schön Microsoft Office zeigt auch direkt alle Daten an die ich zuletzt am PC bearbeitet habe.

In Kurz: ein neues WP ist weniger als 30 min zu 100% Produktiv wieder eingerichtet.

Haptik

Abschließen will ich den ersten Teil dieser Reihe mit einem Vergleich der Haptik der Geräte, meine Gedanken zu dem Lumia 925 habe ich ja schon größtenteils bei meinem Vergleich Lumia 920 oder 925 aufgeschrieben. Die Haptik des 925 ist großartig, wobei euch auf dem Foto oben vielleicht aufgefallen ist, dass das Lumia 925 bei mir jetzt in dem gelben Cover verpackt ist, welches praktischerweise die Wireless Lade Funktion nachliefert. Dadurch verändert sich die Haptik des 925 aber schon merklich und es verliert ein wenig diese unglaubliche Leichtigkeit obwohl es objektiv gemessen ja nicht viel schwerer geworden ist.

Zu dem Lumia 1020 kann ich nur sagen, dass es mir sehr gefällt, das das Unibody Gehäuse nicht aus Hochglanz ist sondern wieder dieses Matte Finish hat. Auch auffällig ist das es deutlich als das „alte“ (eigentlich noch immer sehr aktuelle) Lumia 920 ist. Die Ausbuchtung der Kamera stört auffällig wenig, ich werde im Auge halten wie sich das im Langzeit Test verhält.  Was aber auffällt ist das kippeln wenn man es mit der Kamera nach unten legt, dafür finde ich aber sieht das Lumia unglaublich gut aus wenn man es mit dem Display nach unten auf den Tisch legt. Aber ich denke dazu muss sich jeder selber seine Meinung bilden.

Am Wochenende werde ich das Lumia 1020 zum ersten mal mit rausnehmen um mir die Kamera anzuschauen. Erstes Fazit ist das ich begeistert von dem 1020 bin aber ob es besser als das Lumia 925 ist wird sich noch im Alltag herausstellen, den es hat die Messlatte wirklich hoch gelegt.

6 Antworten zu “Lumia 925 VS Lumia 1020 (Teil 1)

  1. Cooler Blog, bin auch schon gespannt. Kann es kaum erwarten bis ich es im Briefkasten habe. Ich habe übrigens eine ganze Blog Reihe über den wechsel von Android auf Windows Phone geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s