SkyDrive auf der Xbox (und was ist mit iOS)

Ich bin ja ein riesen SkyDrive Fan und das SkyDrive jetzt demnächst auch als App auf die Xbox kommt, ist nicht nur super sondern fast schon genial (imho).

Da ich ja nicht immer ein Freund von vielen Worten bin, nehmt euch doch bitte einfach 1 Minute Zeit und schaut euch das Video an und ihr wisst schon fast alles was wichtig ist und lest danach meine Einschätzung.


Die Hauptfunktion der SkyDrive App auf der Xbox ist vorerst das anzeigen von Fotos und Videos die in eurem oder in mit euch Freigegebenen SkyDrive Ordner liegen. Ich glaube, dass das Werbevideo gar nicht mal so weit weg von der Realität sein dürfte. Man sitzt mit Freunden auf der Couch und schaut sich Urlaubsfotos an. In einer perfekten Welt benutzt natürlich jeder SkyDrive und deswegen können eure Freunde auch ganz einfach Ordner  mit euch teilen.

Auch schön, das es eine Kinect Steuerung gibt, also sowohl Stimme wie auch Gesten. Mehr zur SkyDrive App hier auf dem TeamBlog.

Außerdem kommen auch noch ne ganze Menge neuer Apps (auch für Deutschland wie Zattoo,Sport1,Napster, etc.) Mehr dazu hier.

 

 

logo_skydrive

 

Aber Spaß mal beiseite: SkyDrive ist in meinen Augen momentan wirklich der beste Public Cloud Provider und vor allem wirklich einer der in allen großen Smartphone Ökosystemen vertreten ist (android, iOS, WP). Mit der Strategie seine eigenen Service für andere Plattformen zu öffnen ist Microsoft zumindest in der tatsächlichen Umsetzung der Marktführer.

Apple hat Angst

Ok vielleicht ist Apple hat Angst ein wenig übertrieben aber es passt ein wenig in das Bild. Den Apple blockiert momentan Updates der SkyDrive App für sein iOS System, da sie nicht ihre 30% Anteil bekommen. 30% Anteil von was, die App ist ja schließlich kostenlos, fragt ihr euch?

Bei Apple denkt man groß😉 und möchte 30% des Geldes haben, was User bezahlen wenn Sie sich ein Speicherplatz Upgrade kaufen. Für mich wäre das vielleicht noch verständlich wenn es sich dabei um ein Upgrade handelt, was man über ein iOS System per In-App kauft, aber nein sie möchten die 30% quasi immer haben.  Wen der ganze Apple-Microsoft Zwist interessiert liest hier oder hier weiter.

2 Antworten zu “SkyDrive auf der Xbox (und was ist mit iOS)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s