The beauty of the TV

Eigentlich heißt der Werbespruch ja: The beauty of the web.

Ich hab gestern Abend auf Pro7 zum ersten mal die Internet Explorer 9 Werbung gesehen. Auch wenn ich privat schon längst mit dem IE10 unterwegs bin, der sich optisch nicht wirklich vom IE9 absetzt -Win8 lässt grüßen- kann ich die Werbung nur als genial bezeichnen.

Seht selbst:


Der Song heißt „Too Close“ von Alex Clare. Und weil mein Blog Eintrag nicht wirklich was neues an Informationen hinzubringt möchte ich gerne an dieser Stelle auf das Blog verweisen wo ich den Video Link und die Infos her habe: via Daniel Konrad Blog.

Trotzdem finde ich die Werbung zu schön als das sie hier auf diesem Blog fehlen sollte.

BTW: Ich glaube das Bing einen großen Schub durch diese Werbung bekommen sollte. Bei mir ist Bing schon die Startseite alleine damit ich nicht die schönen Hintergründe verpasse. Es wäre gelogen zu behaupten das ich Google nicht immer noch sehr viel benutze, aber im vergleich zu früher halt nicht nur noch.

Wie oft seid ihr so auf der Bing Suchmaschine?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s