E-Mail an OneNote senden

Wenn ich eins von Evernote Usern regelmäßig höre ist es wie toll es doch sei das man seinem Notizbuch eine E-Mail schreiben könnte. Seit heute geht das auch bei OneNote, auch wenn ich mich persönlich nicht dafür begeistern kann scheint es doch ein Wunsch von vielen Usern zu sein.

Die Einstellung und Umsetzung ist denkbar einfach. Besucht einfach https://www.onenote.com/emailsettings und gebt an welche Alias Ihr für die Sendefunktion freischalten wollt.

E-Mail an OneNote

Und schon könnt ihr euch selber E-Mail schicken welche Automatisch in eurem OneNote Notizbuch gespeichert werden, dafür reicht es wenn ihr einfach nur eine E-Mail an die Adresse me@onenote.com schickt. Natürlich funktioniert das ganze nur bei einem OneNote Notizbuch welches auf OneDrive (früher SkyDrive) gespeichert ist, bzw. ihr müsst eure Live-ID dafür nutzen. Andere Leute können also erstmal nicht euer Notizbuch vollposten.

Für mich persönlich ist das ehrlich gesagt nicht so spannend und damit der Beitrag hier nicht so kurz wird möchte ich euch noch auf einen anderen Weg hinweisen wie Ihr E-Mails nach OneNote exportiert bekommt. Microsoft Outlook besitzt eine starke Verknüpfung mit OneNote, die die wenigstens kennen. So kann aus Outlook direkt eine E-Mail nach OneNote exportiert werden über nur einen Knopfdruck mit dem großen Zusatznuten: Ihr könnt den Ort (Notizbuch/Abschnitt/Seite) direkt selber auswählen und habt die Seite direkt am richtigen Ort.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s