Microsoft Surface Windows 8 Tablet

„Wo zwei wetten, muss einer verlieren“

In diesem Fall war ich das. Microsoft hat gestern in Los Angels ein eigenen Tablet(-PC) vorgestellt. Dabei haben sie ein besonderes Augenmerk auf die Dramaturgie des Events gelegt. Kurzfristige Einladung und keinerlei Informationen um was es bei dem Event gehen könnte. Selten habe ich die Technologie Blogs sich über ein Event in so wilde Spekulationen ergehen sehen, wie in diesem Fall.

Mir ist kurzzeitig die Spucke weggeblieben als ich das Gerät zum ersten mal gesehen habe. Ich habe ja nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass mir die Windows 8 Strategie von Microsoft sehr gut Gefällt und mit dem Surface hat Microsoft ordentlich etwas in die Waagschale geworfen.

Es wurden zwei Geräte vorgestellt, beide heißen Surface, sind aber grundlegend unterschiedlich. Das eine Surface hat einen ARM-Prozessor von NVIDIA, man munkelt Tegra 3 SoC, was aber nicht bestätigt wurde, und läuft mit Windows 8 RT. Das Display beider Geräte hat 10,6“ aber auch wenn die Auflösung noch nicht bekannt ist wissen wir, dass das Windows8 RT Surface HD Auflösung hat. Der große Bruder wird einen Intel i5 Ivy Prozessor haben und Windows8 Pro als Betriebssystem. Das Display ist Full-HD fähig und zusammen mit dem größeren Akku ist es ein wenig dicker 13,5mm (zu 9,3mm). Der Surface hat jeweils einen integrierten Fuß, welcher für einen sicheren Stand sorgt.

Wer die Daten genau wissen will, kann diese aus der obigen Grafik entnehmen.

Besonders erwähnenswert ist das Cover welches ähnlich wie das iPad magnetisch angeheftet wird, aber anders als das SmartCover vom iPad besteht das Touch Cover vom Surface aus sieben Schichten und beinhaltet eine Mulittouch Tastatur wie auf dem Foto zu sehen. Natürlich ist es schwer von der ferne aus die Qualität der Tastaur zu beurteilen, aber es soll sehr viel Entwicklung und Sensoren in das Touch Cover geflossen sein.

Das Surface hat in meinen Augen auf jeden Fall das Potential ein Hit zu werden. Es sieht extrem wertig Verarbeitet aus und ist ein Ausdruck des Metro Designs in Hardwareform. Auch die zwei verschiedenen Modelle machen Sinn. Auf der einen Seite ein Media-Tablet welches aber auch durch die vorinstallierte Office Version als Produktivgerät verwendet werden kann. Auf der anderen Seite ein Tablet-PC welcher dank Windows 8 Pro alle Funktionen hat um vollwertig Produktiv damit arbeiten zu können, welches aber durch den Formfaktor auch zum Konsum von Medieninhalten genutzt werden kann.

Bei dem Surface zählt nicht in erster Linie die Hardware, sondern es ist ein Ausdruck der Windows8 Strategie. Ob sich Microsoft einen gefallen getan hat ab jetzt selber Hardware zu vertreiben wird sich zeigen. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft und es bleibt abzuwarten wie die anderen Hardwarehersteller, wie Lenovo, Asus, HP, etc. auf dieses Gerät reagieren werden. Ich freue mich auf jeden Fall.

Ach ja nicht zu vergessen, dass morgen ja wahrscheinlich das Windows Phone 8 Betriebssystem vorgestellt wird. Mir gefällt die Marketing Strategie von Microsoft in diesem Fall es bleibt spannend und es geht rund.

(Quelle Bilder Microsoft)

8 Antworten zu “Microsoft Surface Windows 8 Tablet

  1. Mir gefällt das gar nicht!!
    Software sollte unabhängig von Hardware bleiben!!!!

    Irgendwann gibt es dann 2 Lager. Windows und Apple und keiner kann mit dem anderen Kommunizieren…. So wie bei den ganzen Flatrates… du passt dich deinen Freunden an.
    So gibt es dann vll Apple Firmen und Windows Firmen.

    Momentan kann man irgendwie noch zusammen arbeiten……

    Macht mir sorgen…

  2. Ich freue mich wahnsinnig auf ein surface Tablet.
    Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich mir das Win8Pro oder
    doch das RT Tablet kaufen soll. Beim Pro muss ich immerhin noch
    3 Monate zusätzlich warten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s