1 Milliarde $ für digitales Papier

OK, für die Leute die meine James Bond Argumentation, warum Papier in der Zukunft nicht mehr benutzt wird, nicht gut fanden hier vielleicht mal ein anderes Argument.

Evernote wurde allem Anschein nach gerade für 1 Milliarde $ bewertet. Das heißt soviel wie: die werden in der nächsten Zeit viel Geld in Autos und wahrscheinlich auch in die Software investieren.

Für mich heißt das soviel wie ich werde hier auf dem Blog auch mal einen noch genaueren Blick auf Evernote werfen müssen, den bisher hat das was gesehen habe mich nicht wirklich vom Hocker gehauen. All das was Evernote kann mach ich mit OneNote schon seit langem.

Das einzige was ich bisher zu Evernote sagen kann ist das mir das Windows 8 Programm Icon besser als das OneNote Icon gefällt.

Nichts desto trotz werde ich mir Evernote demnächst mal genauer anschauen und einen OneNote VS Evernote Vergleich machen

Ich frage mich nur gerade wie viel wohl OneNote Wert wäre wenn man es bewerten müsste, den eigentlich bietet es all das, in Kombination mit SkyDrive, was Evernote auch macht nur ohne das man dafür monatlich Geld zahlen muss.

Quelle: Heise

11 Antworten zu “1 Milliarde $ für digitales Papier

  1. Evernote bietet einen entscheidenen Vorteil: Die integrierte Suchfunktion. Das ist etwas, das ich bei OneNote immer vermisst habe. Vielleicht geht es mittlerweile in der Desktop-Version (länger nicht getestet), aber in der Web-App und der Windows Phone-App gibt es jedenfalls keine Suchfunktion.

    In Evernote brauche ich mir beim Ablegen von Notizen und Dokumenten keine großartigen Gedanken um eine Struktur zu machen. Dank der Suchfunktion finde ich jedes Dokument in maximal 5 Sekunden. Die Texterkennung funktioniert sowohl bei Grafiken\Bildern aber auch PDF-Dokumenten hervorragend. Da kann OneNote einfach nicht mithalten.

    • Hey Rene,

      danke für deine Ausführungen.

      Aber schauen wir der Realität einfach mal ins Gesicht. Die Funktionen die du da oben von Evernote aufzählst gibt es bei OneNote schon lange.

      In meinen Augen macht EverNote OneNote mit viel Erfolg nach🙂

      Wenn nicht sogar mit mehr Erfolg als OneNote selbst ^^

  2. Neun die Indexierung ist meines Wissens nach nicht ausgeschaltet. Aber vielleicht reden wir aneinander vorbei. Ich beschreibe mal meinen Usecase:

    Ich habe zwei PDF-Dokumente. Ein als PDF abgespeichertes Word-Dokument und einen gescannten Brief. Ich habe zwei neue Notizen in OneNote erstellt und jeweils eines der beiden PDF-Dokumente dort angefügt. Für die Suchfunktion habe ich sowohl versucht die Dokumente als Grafik (Konvertierung wird ja von OneNote beim Reinziehen des Dokumentes vorgeschlagen) und als orginäre Datei einzufügen. Egal wie ich es versuche, den in diesen Dokumenten/Grafiken enthalten Text kann ich über die Suchfunktion von OneNote nicht finden.
    Das Gleiche gilt für Text der bspw. auf einem abfotografierten Schild (bspw. Öffnungszeiten von einem Arzt) enthalten ist.

    Beide klappt bei Evernote absolut ohne Probleme (mal ganz davon abgesehen, das ich bei Evernote nicht auf die zeitaufwändige Konvertierung des PDF’s in Grafiken [womit das orignäre Format zudem verloren geht] warten brauche).

    Was mache ich flacsh, falls ich etwas fhalcs mache?

    • Hey Rene, da dein Usecase bei mir eindeutig funktioniert, vermute ich das da in deinem Setup vielleicht irgendwo der Wurm drin ist.

      Spontan fällt mir da nur folgendes ein: Geh unter Optionen->Erweitert->Texterkennung und schau mal nach ob die Funktion Texterkennung in Bildern deaktiviert ist.

      BTW: ich geb dir absolut recht, die Funktion von OneNote/Evernote die Infos von Dateien und Fotos zu indizieren ist mit einer der besten Funktionen ever😀

      • Ähm da bei mir und bei allen die ich kenne diese Funktion einwandfrei funktioniert, tippe ich in deinem Fall auf einen klassischen Bedienfehler oder zur Not einfach mal das Patentrezept, Neuinstallation, probieren.

        Ich persönlich bleib da bei und halte OneNote für besser, aber das ist ja Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s