OneNote Basics – Papierlos Experiment

Ich hab ja schon in meinem ersten Webcast erwähnt, das ich das Experiment nur mit Hilfe von OneNote schaffen möchte. Außerdem hab ich gezeigt wie einfach es ist ein Notizbuch in der Cloud zu speichern.

Jetzt geht so langsam das Arbeiten los und ich zeige die ersten Schritte in OneNote und auch ein paar Tipps und Tricks. Gerade für Schüler und Studenten ist dieser Webcast intressant. Weil es ja heute eigentlich schon normal ist das der Prof. die Unterlagen auf Papier ausgibt.

Gerade in der Uni hat es Vorteile OneNote zu nutzen. Bleiben wir mal bei den Skripten. Wenn man Sie ausdruckt, stellt man sich die Frage soll ich nur das mitnehmen was heute dran kommt, auf die Gefahr hin das der Prof. doch was ganz anderes macht. Mit OneNote hat man immer die richtigen Unterlagen dabei, und mann muss auch nie mehr Gewicht mit sich rumtragen als den Laptop. Gerade an langen Uni Tagen kann bei mehreren Ordnern schon was an Gewicht zusammenkommen. Ordner und Laptops könnt ihr verlieren aber euer OneNote Notizbuch in der Cloud das wird niemals verloren gehen.

Es werden noch einige Webcasts Folgen, ich freu mich und bisher macht das Experiment noch Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s